Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Inhalt

Einzeltherapie

Therapieschwerpunkte
Der Physiotherapeut fungiert im Therapieprozess vor allem als Manager und Begleiter; der Patient ist hierbei sein wichtigster „Mitarbeiter“ im Team und bestimmt den eigenen Therapieverlauf massgeblich mit.
Bei den Zielvereinbarungen (basierend auf das ICF-Konzept) werden alle für den Patienten wichtige Kontextfaktoren miteinbezogen (bio-psycho-soziales Model). Die formulierten Behandlungsziele basieren auf dem SMART-Prinzip

S - Spezifisch
M - messbar
A - achieveble/ erreichbar
R - realistisch
T - timed/ zeitlich festgelegt

und stellen eine Art „Vertrag“ zwischen Patient und Behandlungsteam dar.

Zusatzinformationen

Direkteinstieg

Webdesign by nextage.ch